Willkommen auf der Homepage der

Krav Maga DEFCON® Pocking

Krav Maga ist ein hoch modernes und äußerst effizientes Selbstverteidigungssystem, das um 1910 unter anderem aus Jiu Jitsu Elementen entwickelt wurde und beim israelischen Militär zum Einsatz kommt. Im Laufe der Jahre wurde Krav Maga auch für den Einsatz bei der Polizei und für den zivilen Einsatz weiterentwickelt.

So dient Krav Maga DEFCON für den zivilen Einsatz heute vorrangig der Selbstverteidigung, zur Deeskalation in kritischen Situationen, zur Stressresistenz und mit dem allgemeinen Zusatznutzen für Gesundheit und Fitness.

Die Zielsetzung für Privatpersonen besteht darin, effektive und einfache Methoden zu erlernen, um sich gegen Gewalt wehren zu können. 

 

Häufige Fragen

schnell beantwortet
Was ist Krav Maga DEFCON®?

Krav Maga DEFCON® ist ein hoch modernes und äußerst effizientes Selbstverteidigungssystem. Es ist entwickelt worden, um Menschen möglichst schnell in die Lage zu versetzen, Aggressionen jeder Art zu bewältigen. Deshalb haben auch körperlich schwächere Frauen und Männer mit diesem System die realistische Chance, eine Bedrohung unbeschadet zu überstehen.
In der Anwendung bedeutet Krav Maga DEFCON® Überlebenskampf gegen einen oder mehrere eventuell bewaffnete Angreifer in beliebiger Distanz. Ziel ist nicht der Sieg über einen Gegner, sondern das Meistern jeglicher Aggression und das Überleben von extremen Bedrohungen. Deshalb verzichtet KMD auf artistische Elemente und schöne Techniken. Die Basis des Systems bilden natürliche, bei jedem bereits vorhandene Reflexe. Diese müssen nicht erst langwierig eintrainiert werden und sind auch unter extremem psychischem Druck schnell abrufbar. Die Reflexe werden durch direkte, einfache und effiziente Techniken ergänzt. Damit ist eine möglichst schnelle Beendigung der Aggression gewährleistet. Das Ziel von Krav Maga DEFCON® ist es also, die einzelne Person möglichst schnell und direkt in die Lage zu versetzen, sich selbst verteidigen zu können.

Wie hat sich Krav Maga DEFCON® in Deutschland entwicket?
1998 – 1999: Armin Berberich wird der erste Krav Maga Maor-Instruktor außerhalb Israels. Er absolviert seine Ausbildung zum Krav Maga Instruktor in Herzeliah und Caesarea in Israel, auch beim Training mit den Israeli Defense Forces.
1999 – 2002: Armin Berberich wird Chefinstruktor Krav Maga Maor Deutschland. Er wird als direkter Schüler Amnon Maors der erste Krav Maga Maor-Instruktor außerhalb Israels. 1999 wird er Chefinstruktor Krav Maga Maor Deutschland, was er bis 2002 blieb.
2002 – 2017: Armin Berberich gründet Krav Maga DEFCON®. Ende 2002 trennt er sich von Amnon Maor, gründet im Jahr 2003 Krav Maga DEFCON® und ist für die Entwicklung des Krav Maga DEFCON® in Deutschland verantwortlich.
2017: Falk Berberich übernimmt Krav Maga DEFCON®. Er kann aus seiner langjährigen Erfahrung als Leiter eines der erfolgreichen Krav Maga Centers das Konzept von Krav Maga DEFCON® seinerseits deutlich verbessern.
Welche körperlichen Voraussetzungen / Vorkenntnisse benötige ich für Krav Maga DEFCON®?
Du möchtest gerne mit dem Krav Maga DEFCON® Training beginnen und fragst dich, ob du fit genug dafür bist? Da können wir dich beruhigen! Wenn du sportgesund bist und keine akute Verletzung hast, fehlt dir nur noch eine Portion Mut, um den ersten Schritt zu machen und deinen Probetermin bei uns zu vereinbaren. Krav Maga DEFCON® ist keine Wettkampfsportart, wo es darum geht, technisch und körperlich 100% aus sich herauszuholen und sich gar auf einen Kampf vorzubereiten. Es ist auch keine traditionelle Kampfkunst mit dem Fokus, jede Technik zur Perfektion zu bringen und irgendwann sein Frühstück im Spagat einzunehmen, damit man noch höher in die Luft treten kann. Krav Maga DEFCON® ist die perfekte Mischung aus effektiver Selbstverteidigung und einem Ganzkörper-Workout, das dich fit macht und dafür sorgt, dass du dich sicher und wohlfühlst.
Habe ich mit Krav Maga DEFCON® eine realistische Chance gegen einen körperlich überlegenen Angreifer?
Diese Frage pauschal zu beantworten, wäre nicht seriös. Halte also Abstand von Anbietern, die dir versprechen, dass du dich nach ihrem Selbstverteidigungskurs oder mit ihrem Training gegen jeden Angreifer verteidigen kannst. Jeder Mensch ist unterschiedlich, hat unterschiedliche körperliche Voraussetzungen und Fähigkeiten. Weitere wichtige Faktoren sind außerdem die Trainingshäufigkeit, -intensität und die mentale Beschäftigung mit dem Ernstfall.
Wenn du fleißig und regelmäßig jede Woche trainierst, im Training ernsthaft dabei bist und alles gibst, wirst du bereits nach kurzer Zeit einige positive Veränderungen bei dir bemerken. Abgesehen davon, dass du körperlich fitter und technisch besser wirst, entwickelst du mit der Zeit Reflexe, die du im Ernstfall automatisch abrufen wirst. Außerdem wirst du selbstbewusster auftreten und aufmerksamer durch die Welt gehen. Und genau das wird dazu führen, dass du in 80% der Fälle Gefahren früh erkennen und vermeiden kannst. Du wirst dich nämlich viel weniger in gefährliche Situationen begeben und wirst aufmerksam und sensibel sein, um dich bei Bedarf von der Gefahr wegzubewegen. Durch dein Selbstbewusstsein sehen dich potentielle Angreifer nicht mehr als Opfer, sondern suchen sich jemanden, der angreifbarer wirkt. Und durch deine Aufmerksamkeit wirst du gut vorbereitet sein, wenn es sich nicht vermeiden lässt. All das schult unser regelmäßiges Krav Maga DEFCON® Training.

Training

für alle

Krav Maga für Jugendliche und Erwachsene

Krav Maga DEFCON® ist das wohl effektivste Selbstverteidigungssystem. Der Begründer legte großen Wert darauf, dass alle Techniken leicht und schnell erlernt werden können. Da keine allzu hohen körperlichen Anforderungen benötigt werden, ist KMD für Männer und Frauen aller Altersklassen geeignet.

Krav Maga DEFCON® ist auf Techniken spezialisiert, mit denen du dich im Notfall zur Wehr setzen kannst. Es gibt dir mentale und körperliche Stärke und Selbstvertrauen. Du kannst Angriffe direkt und effektiv abwehren und dich selbst gegen stärkere Angreifer behaupten. Du entwickelst ein angenehmes Sicherheitsgefühl.

Das Krav Maga DEFCON® Training verbessert Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und die Kilos purzeln. KMD fordert nicht nur den Körper. Auch der Geist wird geschult. Regelmäßiges Training baut Stress ab, macht den Kopf frei und erhöht die Konzentrationsfähigkeit.

Dein Instruktor

Krav Maga DEFCON® Pocking

Markus Widmann

Schulleiter der Pockinger Jiu Jitsu Schule
Krav Maga DEFCON® Instruktor
  • 4. Dan Jiu Jitsu
  • Mitglied im Dan Kollegium (DJJR)
  • Prüferlizenz für Schüler – und Meistergrade (DJJR)
  • Budolehrer (DDBV)
  • Self Defence Instructor (IHK)
  • Gewaltpräventionstrainer (IHK)

Trainingszeiten

Donnerstag

ab 15 Jahren 19:45 – 20:45 Uhr

Freitag

ab 15 Jahren 19:45 – 20:45 Uhr

Trainingsort

Unsere Trainingshalle befindet sich im FACT Fitness:

Krav Maga in der Jiu Jitsu Schule Widmann
im FACT-Fitness
Füssinger Str. 4A
94060 Pocking

News

Krav Maga Defcon „Grundlehrgang der Selbstverteidigung“

Krav Maga Defcon „Grundlehrgang der Selbstverteidigung“

Ihr habt schon immer mal darüber nachgedacht an einem Selbstverteidigungsworkshop teilzunehmen ? Ihr wollt Grundlagentechniken aus dem Krav Maga Defcon kennenlernen? Ihr wollt dabei auch noch richtig Spaß haben ? Am 26.10.2019 findet in unseren Trainingsräumen ein...

Safe the Date: 07.11.2019: Krav Maga DEFCON®

Safe the Date: 07.11.2019: Krav Maga DEFCON®

Ab dem 07.11.2019 gibt es bei uns nun auch Krav Maga DEFCON®. Krav Maga DEFCON® ist ein hoch modernes und äußerst effizientes Selbstverteidigungssystem. Es ist entwickelt worden, um Menschen möglichst schnell in die Lage zu versetzen, Aggressionen jeder Art zu...

Kontakt

Sie haben Fragen, oder möchten unverbindlich an einem Probetraining teilnehmen? Dann schreiben Sie eine Mail an uns, oder nutzen Sie unser Kontaktformular. In der Regel erhalten Sie innerhalb von wenigen Stunden eine Rückantwort von uns.

Versand und Verarbeitung Ihrer E-Mail erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung.